Übersicht Ersatztermine – Corona Hinweise

Das Theater Sapperlot ist vorbereitet für den Re/Re/Re/Restart.


Wir geben rechtzeitig online bekannt, ob und wie die Veranstaltungen im Theater Sapperlot stattfinden können. Anordnungen der hess. Landesregierung sind unbedingt zu beachten und Folge zu leisten. Bei Nichteinhaltung der Anordnungen kann keine Rückerstattung der Ticketkosten erfolgen. Die Veranstaltungen werden im Einklang mit den am Veranstaltungstag gültigen Corona-Hygiene-Verordnungen durchgeführt. Es kann daher zu Abweichungen im Angebot kommen. So können z.B. erworbene Sitzplätze umgewandelt werden, eine Pflicht zum Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen bestehen oder auch andere aktuell noch nicht absehbare Regeln zum Infektionsschutz gelten. Für alle Veranstaltungen erfolgt (bis auf Widerruf) eine Kontaktdatenerfassung aller Besucher über eine zertifizierte App (z.B. Luca App). Hinweise & Links hierzu entnehmen Sie bitte unserer Homepage bei Anreise.


Übersicht Ersatztermine


Nachholtermin für den 18.03.21 | Karten behalten ihre Gültigkeit und werden automatisch umgebucht!

Sa 02.04.22 // Rene Sydow

Ersatztermin

Heimsuchung

Kategorie: Kabarett | Spielplan | April

Spielort: Theater Sapperlot

Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:30 Uhr
VVK: 26 Euro inkl. Gebühr (Online zzgl. 3,50 Euro) / AK: 28 Euro | Karten erhältlich

Karten über AD-Ticket bestellen

Sa 02.04.22 // Rene Sydow

Info

René Sydow sucht wieder die Kabarettbühnen heim. Sein viertes Programm sollte gleichzeitig sein heiterstes werden. Ein fröhliches Feuerwerk der Boshaftigkeit gegen Politiker, Prominenz und Political Correctness. Doch leider steht auch noch die „Heim-Suchung“ für den eigenen Opa an und angesichts des aktuellen Pflegenotstands gibt es zumindest aus privater Sicht keinen Anlass zur Heiterkeit.
Wie können wir in Würde altern? Was ist ein Menschenleben überhaupt wert? Und sind das nur private Fragen oder ist das Private doch politisch? Ist das noch Kabarett oder geht es schon um Leben und Tod? Und warum ist dieser Abend trotzdem so erschreckend lustig geworden?

Presse

„Solche Männer braucht das Land. Zornige Intellektuelle, die das Volk aus seiner Lethargie peitschen. Die moralisch sind, ohne zu moralisieren. Unerbittlich in ihrer Analyse, aber immer menschenfreundlich und optimistisch. René Sydow ist all das.“ Bergsträßer Anzeiger
 
„Dieter Hildebrandt hätte gejubelt.“ Die Glocke

 

Video:

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

Sponsor

Sponsor

Partner

Stadt Lorsch & EGL

Sponsor