Sa 12.01.19 // Les Primitifs

Petit

Kategorie: Highlights | Spielplan | Musik | Januar

Spielort: Theater Sapperlot

Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:30 Uhr
VVK: 26 Euro inkl. Gebühr (Online zzgl. 3 Euro) / AK: 28 Euro | Karten erhältlich

Karten über AD-Ticket bestellen

Sa 12.01.19 // Les Primitifs

Info

Mit viel Charme in der Musik, Originalität bei den Musikern und enormer Spielfreude, haben Les Primitifs noch jeden zum Mittanzen bewegt. Es sollte klar sein: Wer bei Les Primitifs an primitive Unterhaltung und mittelklassige Musik denk, der hat weit gefehlt! Les Primitifs, das ist das Quartett aus Laurent Leroi (Akkordeon), Matthias Dörsam (Klarinette, Saxophon), Erwin Ditzner (Trommel, Bongo) und Michael Herzer (Kontrabass). Diese Topmusiker könnte man in fast jedes Ambiente stellen, sie würden ihre Zuhörer begeistern. Dabei weiß man bei den Darbietungen oft gar nicht, woran man denken soll: Sie entführen in beschauliche Hinterhöfe genauso wie ins Hafenviertel Montevideos oder nach New Orleans. Die Mischung aus Jazz, Rock und Folk bringen alle äußerst virtuos auf die Bühne. Wortwitz verbindet sich hier mit schnellen Melodien und macht dem Namen der Combo alle Ehre: Primitif (übersetzt aus dem Französischen) also „ursprünglich“ oder „unverfälscht“ zeigen sich die Musiker. Authentisch, sympathisch, mit mitreißenden Soli und swingenden Stücken sind die Les Primitifs genau die richtige Band für ausgelassene Stimmung. Die Klangakrobaten der Les Primitifs animieren sich gegenseitig zu Höchstleistungen und vergehen sich auch gerne mal in minutenlangen Improvisationen. Die lockere Art der Musiker macht es einem dabei unglaublich leicht, sich mitreißen und von der guten Laune anstecken zu lassen.

Les Primitifs sind die Nachfolger der legendären ›Coleümes‹ unter neuem Namen. Dieser neue Name ist Programm, und zwar weil das französische Adjektiv ›primitif‹" auf deutsch ›ursprünglich, unverfälscht‹ bedeutet. Wer uns einmal live gehört und gesehen hat, versteht sofort was gemeint ist. Bei jedem Konzert spielen wir aufs Neue ›um unser Leben‹, und kein Auftritt gleicht dem anderen. Stilistisch zwischen französischer Volksmusik, lateinamerikanischen Rhythmen und Jazz sehr schwer einzuordnen, haben wir einen sehr eigenwilligen, leidenschaftlichen Sound gefunden. Die Besetzung: Laurent Leroi (Akkordeon), Erwin Ditzner (kleine Trommel, Bongos), Matthias Dörsam (Holzblasinstrumente) und Michael Herzer (Kontrabass). Die neue CD der Primitifs ›Petit‹ ist ein Doppelalbum geworden.

Diese famosen Musiker würden in der Altstadt von Montevideo ebenso bestehen wie im Hafenviertel von Marseille, in New Orleans genau so wie in Prag. Denn: Les Primitifs sind eine der wenigen Kapellen, die Ihr Publikum schon auf Rock-, Folk- und Jazzfestivals begeistert haben – die Essenz, die Basis eben. Und warum ist das so? Weil ihre Spielfreude genauso ist wie ihr Name, ihre Musikalität und Gewitztheit aber genau das Gegenteil davon.

Les Primitifs

Laurent Leroi Accordéons
Matthias Dörsam Clarinettes, Flutes et Saxophons
Erwin Ditzner  Batterie, Percussions
Michael Herzer Contrebasse

3.5/5 Bewertung (4 Stimmen)

Stadt Lorsch

Sponsor

Sponsor